Sprache Sprache Sprache Sprache Sprache

Annita Reim

Veröffentlicht am 19.10.2022

 
Annita Reim, „unsere Frau in der Einen Welt", stellt in ihrem neuen Wohnort Mataelpino in Spanien 43 ihrer Werke, vor allem Aquarelle und einige Zeichnungen, aus.  Schon bei der Ausstellungseröffnung wurden 37 Werke verkauft, der Erlös geht an die Krebshilfe.  
Aus Sicht von „Noroeste  Madrid" (Armando Saez)  ist die  Ausstellung „magisch" - die Bilder sind von hoher Qualität und Annita bezaubert durch ihre Emotionen.
Herzlichen Glückwunsch Annita!!
 
Einen kleinen Eindruck der Ausstellung können Sie über die Fotos bei folgendem Artikel (vom 9.10.2022) bekommen:
"Annita Reim, die rekordverdächtige Ausstellung" (Überschrift übersetzt)
(Artikel)
 

Sie möchten mehr über Annita Reim und ihre Arbeit erfahren?
Auf dieser Webseite finden sie Artikel von ihr und zu ihr selbst :

Nieves Reim (pdf)
Archipele des Bewußtseins (pdf)
Das Holz, das Heim, das Brot - La lena, el hogar, el pan - Odun, Ocak, Ekmek (Ausstellung)
Heimat ist kein Ort (pdf)
Verstehn ist eine Reise ins Land der Anderen (link)
Tengo una penita - Lied aus den Anden: Ich habe einen Kummer (pdf)
Dzemrna Skulme - Sie tragen das Gebälk der Tempel (pdf)

 

© Foto Gemälde: Annita Reim
© Katalog: Frauen in der Einen Welt