Idioma Idioma Idioma Idioma Idioma

Susanne Kammerer

Susanne Kammerer ist gut in Mathe; es ist quasi die ‚Tauscheinheit‘ bei den Hausaufgaben im Bus. Das Studium zeigt die Richtung an: Bio und Chemie-Ingenieurwesen, ihre Diplomarbeit war eine Arbeit zur thermischen Verfahrenstechnik. Der Weg zur Patentanwältin (PA) führt zwangsläufig über ein naturwissenschaftliches oder technisches Studium.

Susanne Kammerer ist Europäische PA: Das bedeutete für sie, direkt in eine Firma oder in eine Kanzlei zu gehen und drei Jahre „on the job“ zu lernen. Nach einer schwierigen Abschlussprüfung, bei enormer Durchfallquote, ist das Ziel endlich erreicht.

Was machen PAs?
Sie prüfen, ob eine Idee, zum Zeitpunkt der Anmeldung zum Patent technisch anwendbar, neu und erfinderisch ist. Der Beruf erfordert eine sehr klare, analytische Denkweise, Spaß am Umgang mit technischer Sprache. Sie betreut derzeit bei Siemens Themen, die sich mit modernen Energienetzen beschäftigen.
Der Beruf ist attraktiv; es gilt, auf dem neuesten Stand der Technik zu sein; es ist eine ständige intellektuelle Forderung.

 

 

Técnica#feminina#logica - Museo en línea

Técnica#feminina#logica - la exposición

Pagina Inicial