Idioma Idioma Idioma Idioma Idioma

 

Die zwei Schweine - eine Fabel


Eines Tages warten die Schweine auf der Weide auf ihren Farmer, der sich heute damit Zeit lässt, ihnen das Futter zu bringen. Als er endlich das Futter in den Trog wirft, rennt ein krankes Schwein dort hin, um sofort zu fressen. Da es schon ganz schwach ist, fällt es neben den Trog hin und bleibt dort liegen.
Das eine Schwein denkt sich: “Na wenn schon, Hauptsache, ich bekomme etwas zu fressen", und macht sich sofort über das Futter her. Das andere Schwein denkt nach:
„Wenn das kranke Schwein dort liegt, könnte ich mich anstecken, besser, ich warte, bis der Farmer das bemerkt.” Doch schon bald ist das eine Schwein selbst so krank, dass der Farmer kommen und jetzt für beide Schweine den Tierarzt rufen muss.
Geduld und Abstand können sich manchmal lohnen.

 

Bild © Xenia Strobel-Matseika, 8a
Text © Leander Pfohl