Idioma Idioma Idioma Idioma Idioma

 

 

 

 

Museo
Horarios/Visitas guiadas

Hygieneschutz

youtube

Instagram

twitter

 

90768 Fürth - Burgfarrnbach,
Schlosshof 23

El museo no tiene barreras.

Museo telefónico (en horario de apertura)
 

Club telefónico (contestador automático); Museo (fuera del horario de apertura):
Tel: 0911-598 07 69
email: info(at)frauenindereinenwelt.de

 

 

Museum Frauenkultur Regional–International im Marstall von Schloss Burgfarrnbach/Fürth
Museo Cultura de Mujeres Regional - Internacional, Marstall Schloss Burgfarrnbach/Fürth

"SEHEN & GESEHEN WERDEN II", MUSEUMSAUSSTELLUNG
“Ver sin ser vista”. Nos convertimos en sujetos que ven y en objetos que son vistos mediante experiencias compartidas, sueños y deseos"

In dieser Ausstellung wird die besondere Position zum Thema Wahrnehmung und Sehen sichtbar: Breite und Vielfalt der weiblichen Lebenszusammenhänge, Kunst und Alltagsdinge zusammenführen, Nachdenken und alltägliches Tun, Träume, Wunschbilder und konkrete Aktionen.

In einer Art Billanz der museumseigenen Objekte in Kombination mit Kunst will das Museum einen Ort bieten, an dem Sehen Freude macht, Überraschungen beinhaltet und unsere eigenen Bilder im Kopf vielfältiger und bunter machen kann.

Bilder über das „Fremde“ oder „fremde Frauen“ werden sichtbar gemacht und regen zu neuen Fragen an. Das Frauenmuseum zeigt, welche Formen und Strategien Frauen nutzen, um mit ihren Geschichten, Meinungen und Forderungen gesehen zu werden, Aufmerksamkeit zu erlangen – sei es durch geflochtene Bänder, gestickte Bilder, aufwändig genähte Quilts, Fotos, Filme, Installationen, Gedichte, Erzählungen oder Lieder.

 

1. Elisabeth Bala, 2. Mara Loytved-Hardegg, 3. Ulrike Hager, 4. Annette Horn, 5. Veronika A. Teuber

 

Flyer